Artikel aus No 24 - Mai 2013

Spätzlepfanne Hubertus
für 4 Personen

 
 
 
24_dinner
Matthias Wehri, Koch im Mensateam Vechta
Bild: Alexander Dressler
Salat
Tomatensalat:
  • 4 Tomaten
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer & Zucker
  • Essig & Öl
Zuerst wasche die Tomaten und schneide sie dann in Scheiben. Danach sollten sie in eine Schüssel gegeben werden und mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abgeschmeckt werden. Dann kannst Du die Scheiben noch mit etwas Schnittlauch bestreuen.
Hauptspeise
Spätzlepfanne Hubertus:
  • 400 g Spätzle
  • 250 g Champignons
  • 250 g Stockschwämmchen
  • 30 g Margarine
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Möhre
  • 1 Sellerie
  • 1 Porree
  • Salz, Pfeffer (bunt, geschrotet)
Zunächst kochst Du die Spätzle in ca. vier Litern Salzwasser ca. sechs Minuten lang. Dann spülst Du sie mit kaltem Wasser ab und lässt sie abtropfen. Daraufhin schneidest Du die Stockschwämmchen und Champignons in Stücke und brätst sie zusammen mit den Spätzle kurz an. Anschließend muss das Gemüse in Streifen geschnitten und in ein wenig Öl bei geringer Hitze gegart werden. Alle bisherigen Zutaten vermengst Du nun und würzt sie mit Salz und Pfeffer. Zum Servieren kannst Du die Mahlzeit mit Schnittlauch dekorieren.
Nachspeise
Grießpudding:
  • 0,6 l Milch
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 60 g Zucker
Bringe zuerst die Milch mit dem Zucker zum Kochen und rühre daraufhin den Hartweißengrieß ein. Dann noch kurz aufkochen und 15 Minuten stehen lassen.
Erdbeersauce:
  • 75 g Erdbeeren
  • 15 g Zucker
  • 5 g Speisestärke
  • 30 ml Wasser
Lasse das Wasser mit dem Zucker und kleingeschnittenen Erdbeeren aufkochen, püriere danach die Masse und binde sie mit Speisestärke ab.
Guten Appetit wünschen das Studentenwerk Osnabrück und die uniVista Redaktion!
Ausarbeitung: Matthias Wehri
Text: Alexander Dressler

weitere Artikel dieser Ausgabe lesen

Kontakt

uniVista
Campusmagazin Vechta
Driverstr. 22
Raum CN 2 (hinter dem N-Gebäude)
Postfach 12 an der Uni (vor B1)
49377 Vechta
fon: 04441-15-617
email: redaktion[at]univista.de